Maria Alraune Hoppe

Maria Alraune Hoppe | KSV | Kärntner Schriftsteller*innen Verband
Maria Alraune Hoppe | KSV | Kärntner Schriftsteller*innen Verband

In Düshorn, Deutschland, geboren. Ergotherapeutin, Validationstrainerin nach Naomi Feil. In Schweden, Kärnten, München und Wien gelebt, gelernt, studiert und gearbeitet. Derzeit wohnhaft in Klagenfurt. Sie schreibt seit ihrer Jugend in verschiedener Form, meist heimlich, manchmal Anlass bezogen: Lyrik, Prosa, Fachbeiträge, Märchen, Kurzgeschichten, Satire. Außerdem macht sie Dokumentar¬filme, Musikimprovisationen und Electronic Music.

Veröffentlichung von Kurzgeschichten in diversen Anthologien.
Nominierung beim Bleiburger Literaturwettbewerb 2018 mit der Erzählung „ORETI“.
2017: Erzählband „Tinte im Weißwein“.
Im Dezember 2019 erscheint ihr erster Roman „Auf der Suche nach Man. Im Schatten des zeitlosen Seins“.

mariaalraunehoppe.at