Gertraud Patterer

Gertraud Patterer | KSV | Kärntner Schriftsteller*innen Verband
Gertraud Patterer | KSV | Kärntner Schriftsteller*innen Verband

Gertraud Patterer wurde in Dölsach geboren, wo sie aufwuchs und bis heute lebt.
Sie ist verheiratet und hat drei Kinder sowie drei Enkelkinder.

Bisher hat sie 25 Bücher geschrieben, darunter fünf Dialektromane:

„Der Zoutnklauba“
„ Die Annehmgitsche“
„ A rantiges Dorf“
„ Es flog eine Dohle“
„ Moidl“

Die Erzählung „ Die Percht“ erschien in Hochsprache, außerdem mehrere Gedichtbände in Dialekt.
Für ihr literarisches Schaffen wurde Gertraud Patterer mehrfach ausgezeichnet, darunter mit:
„Rosegger Freundschaftskrug 1990“
Literaturpreis „Brachland“ der Lienzer Wandzeitung 1990 und 1992 (zweiter Preis)
Rubatscherpreis 1991, 1993 ( zweiter Preis)